Der Sectigo Identity-First Security Summit 2022 zog weltweit 900 IT- und Unternehmensführungskräfte an

Vorträge sind jetzt auf Abruf verfügbar, Anmeldung weiterhin möglich

ROSELAND, New Jersey (USA), April 14, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Sectigo®, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich digitaler Zertifikate und des automatisierten Certificate Lifecycle Management (CLM), gab heute bekannt, dass es letzte Woche den ersten jährlichen Sectigo Identity-First Security Summit veranstaltet hat, an dem 900 IT- und Unternehmensführungskräfte aus der ganzen Welt teilgenommen haben. Auf der dreitägigen virtuellen Veranstaltung sprachen Branchenexperten, Analysten, Cybersecurity-Veteranen, Kunden, Partner, führende Technologieanbieter und Unternehmensleiter über die Zukunft des digitalen Vertrauens und darüber, wie die Teilnehmer ihre Unternehmen mit einem identitätsorientierten Sicherheitsansatz in die Zukunft führen können.

„Wir befinden uns an einem kritischen Scheideweg in dieser digitalen, remote operierenden Welt. Wir erkennen, dass IT-Experten täglich mit einer Vielzahl neuer und gefährlicher Sicherheitsrisiken konfrontiert sind und sich außerdem den Herausforderungen stellen müssen, die das exponentielle Wachstum menschlicher und maschineller Identitäten im großen Maßstab mit sich bringt. Unser erster jährlicher Sectigo Summit brachte angesehene Persönlichkeiten aus der Branche zusammen, die sich mit genau diesen Fragen beschäftigen“, sagte David Mahdi, Chief Strategy Officer & CISO Advisor bei Sectigo.

Der Summit umfasste 13 Keynote-Präsentationen und behandelte die wichtigsten Themen der Branche, beispielsweise die Zukunft von PKI und digitalem Identitätsmanagement und warum digitales Vertrauen die Grundlage für Zero Trust, passwortloses Anmelden, robotergestützte Prozessautomatisierung und andere aufkommende Anwendungsfälle ist. Sectigo präsentierte auch brandneue Innovationen, die das Unternehmen für das von Zertifizierungsstellen unabhängige CLM auf den Markt bringt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich mit den Referenten auszutauschen, mit Gleichgesinnten zusammenzuarbeiten und sich zu vernetzen, Fragen zu stellen, Einzelgespräche mit Experten zu vereinbaren und Produktdemonstrationen zu besuchen – all dies über die interaktive virtuelle Veranstaltungsplattform des Sectigo Identity-First Security Summit, die bis heute bereits fast 5.000 Mal aufgerufen wurde. Die Vorträge dieser Referenten sind jetzt auf Abruf verfügbar:

  • Oded Hareven, CEO & Mitbegründer, Akeyless
  • Jared Elder, Chief Growth Officer, Corsha
  • Bruno Couillard, CTO, Crypto4A
  • Ihab Shraim, CTO, CSC Global
  • Erik Wahlstrom, Research Director, Identity and Access Management, Gartner
  • Dick Clarke, Gründer und CEO, Good Harbor Security Risk Management
  • Christiaan Brand, Identity and Security Product Manager, Alphabet
  • Atsushi Yamada, Managing Director, Quantum-Safe Technologies, ISARA
  • Zaira Pirzada, Advisor, Lionfish Tech Advisors
  • Steve Riley, Field CTO, Netskope
  • Brian Reed, Director of Cybersecurity Strategy, Proofpoint
  • David Mahdi, ehemaliger Gartner-Analyst; Chief Strategy Officer und CISO Advisor, Sectigo
  • Bill Holtz, CEO, Sectigo
  • Jason Soroko, CTO des Geschäftsbereichs PKI, Sectigo
  • Tim Callan, Chief Compliance Officer, Sectigo
  • Lindsay Kent, SVP of Products, Sectigo
  • Eric Kedrosky, CISO & Head of Cloud Research, Sonrai Security
  • Anna Belak, Director of Thought Leadership, Sysdig
  • Simon Moffatt, Gründer & Analyst, The Cyber Hut
  • Kirk Fergusson, CEO, UREEQA
  • Joakim Thoren, CEO & Gründer, Verasec
  • Kyle Neuman, CISO, Zeva

„Der Sectigo Identity-First Security Summit ist eine gute Gelegenheit, von Branchenexperten mehr über digitale Identität und Vertrauen zu erfahren und darüber nachzudenken, wie man diese Erkenntnisse nutzen kann, um die Sicherheitsanforderungen seines Unternehmens zu erfüllen. Auf dem Summit konnte ich viele Themen vertiefen, die für alle von enormer Bedeutung sind, z. B. passwortloses Anmelden und Quantencomputing. Außerdem erhalten die Teilnehmer CISSP-Credits, was ein zusätzlicher Bonus ist“, sagte Ivy Lyons, PKI-Expertin und erfahrene medizinische Fachkraft, die eine Präsentation zum Thema „Bewältigen von Sicherheitsherausforderungen mit modernen PKI-Anwendungen“ hielt.

Zu den wichtigsten Erkenntnissen des Summit gehören:

  • Sicherheitsanbieter müssen sich für Offenheit und Interoperabilität einsetzen, um eine Orchestrierung zu ermöglichen und letztlich den Weg für die Automatisierung für CISOs, CIOs und deren Organisationen zu ebnen.
  • Die Welt braucht digitales Vertrauen, nicht Zero Trust. Zero Trust ist nur der erste Schritt auf dem Weg zu sicheren digitalen Identitäten.
  • Eine vollständige Agilität für Zertifikate ist immer anzustreben.
  • Eine echte passwortlose Architektur basiert auf einer Public-Key-Infrastruktur (PKI).
  • Die Nähe zum Rechenzentrum ist nicht gleichbedeutend mit undurchdringlichem Schutz. CLM in der Cloud zu betreiben, ist die neue Normalität.
  • Quantencomputer werden kommen, und sie werden die kryptografischen Grundlagen der digitalen Welt unsicher machen. Entscheiden Sie sich für Sectigo als Partner für quantensichere Kryptographie.

Die Anmeldung für den Summit ist noch 90 Tage lang möglich. Registrieren Sie sich unter https://sectigo.com/sectigo-summit, um Vorträge abzurufen.

Über Sectigo

Sectigo ist ein führender Anbieter von digitalen Zertifikaten und automatisierten CLM-Lösungen (Certificate Lifecycle Management), denen die größten Marken der Welt vertrauen. Die cloudbasierte, universelle CLM-Plattform des Unternehmens verwaltet die Lebenszyklen digitaler Zertifikate, die von Sectigo und anderen Zertifizierungsstellen (CAs) ausgestellt wurden, um alle menschlichen und maschinellen Identitäten im gesamten Unternehmen abzusichern. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Aufbau von digitalem Vertrauen ist Sectigo eine der am längsten bestehenden und größten CAs mit mehr als 700.000 Kunden, darunter 36 % der Fortune 1000. Weitere Informationen finden Sie unter www.sectigo.com.

Ansprechpartner bei Sectigo:
Elliot Harrison, Director of Global Communications
Sectigo
elliot.harrison@sectigo.com