Das Instituto Brasileiro de Direito Tributário (IBDT) gewinnt die GTTC Universities Project Competition 2022

Wir freuen uns, nach sorgfältiger Beurteilung und einem harten Wettkampf bekannt geben zu können, dass der Gewinner der sechsten Auflage der GTTC Universities Project Competition das Instituto Brasileiro de Direito Tributário ist.

AMSTERDAM, June 13, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Das brasilianische Team lieferte ein beeindruckendes Forschungsergebnis, indem es nicht nur einen detaillierten Überblick über die Bestimmungen des brasilianischen Abkommens für natürliche Personen bereitstellte, sondern seine Ergebnisse auch mit den Einflussfaktoren der brasilianischen internationalen Steuerpolitik in Beziehung setzte. Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam!

Wir möchten allen teilnehmenden Teams für ihren Eifer und ihre harte Arbeit danken. Besonderer Dank gilt den Professoren, die als Juroren agierten, dafür, dass sie so viel Zeit und Mühe in die Aufrechterhaltung der hohen Standards des Wettbewerbs investiert haben.

Melden Sie sich für den nächstjährigen Wettbewerb an!

Bei der siebten Auflage der GTTC Universities Project Competition wird es um den Geltungsbereich und das Framework von Steuerabkommen gehen (Artikel 1-4 und 29-32 des OECD-Modells). Ziel wird es sein, die praktische Politik für Steuerabkommen eines bestimmten Hoheitsgebiets im Vergleich mit dem Wortlaut der maßgeblichen Bestimmungen in den OECD/UN-Modellen und deren Kommentaren zu ermitteln.

Die Teams werden ein Arbeitspapier zu diesem Thema in Übereinstimmung mit den bereitgestellten Leitlinien erarbeiten. Die besten Teams werden ihre Ergebnisse im Finale am Ende des Studienjahres in einem mündlichen Vortrag präsentieren.

Universitäten, die teilnehmen möchten, sollten eine E-Mail an diese Adresse senden. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Über die GTTC Universities Project Competition

Dieser Wettbewerb fördert die Forschung im Bereich des internationalen Steuerrechts unter Studierenden an Universitäten. Teams von Universitäten in 20-30 Ländern führen eine Untersuchung zu einem bestimmten Steuerthema durch. IBFD verleiht dem Team mit den herausragendsten Forschungsergebnissen eine prestigeträchtige Auszeichnung.

Über IBFD

IBFD ist ein führender internationaler Anbieter grenzüberschreitender Steuerexpertise mit langjähriger Erfahrung bei der Unterstützung und Mitwirkung in der Steuerforschung und bei wissenschaftlichen Tätigkeiten. In seiner Eigenschaft als unabhängige Stiftung nutzt das IBFD sein globales Netzwerk aus Steuerfachleuten und sein Knowledge Centre, um Dienstleistungen für Fortune 500-Unternehmen, Regierungen, internationale Beratungsfirmen und Steuerberater anzubieten.

Philip Windus – Senior Marketing Coordinator
p.windus@ibfd.org